rhs

Versicherungsrecht: Lebens- und Rentenversicherung

Mandant kann aus unkündbarem Rürup Vertrag Friends Provident Plan Basic aussteigen und erhält 13.804,52 EUR mehr

Unser selbständiger Mandant schloss im Jahre 2007 aufgrund persönlicher Empfehlungen zum Zwecke der Altersvorsorge einen Rürupvertrag Friends Provident Plan Basic (gem. § 10 Abs. 1, Nr. 2b ESTG) GP32. Hintergrund waren in Aussicht gestellte außerordentliche Renditeerwartungen und Steuervorteile. Weiterlesen » „Mandant kann aus unkündbarem Rürup Vertrag Friends Provident Plan Basic aussteigen und erhält 13.804,52 EUR mehr“

Plus von 15.695,64 EUR durch Widerruf der Lebensversicherung bei der Generali Llyod Lebensversicherungs AG

Unsere Mandantschaft schloss im Jahre 1999 bei der Generali Llyod Lebensversicherungs AG eine fondsgebunde Lebensversicherung (SELEKTA Individualvorsorge) ab. Versicherungsbeginn war der 01.12.1999. Als anfänglicher monatlicher Zahlbeitrag wurden 240,00 DM vereinbart.

Weiterlesen » „Plus von 15.695,64 EUR durch Widerruf der Lebensversicherung bei der Generali Llyod Lebensversicherungs AG“